Aktuelle Honoraranfrage

Datum:
25.06.2017
Investitionsvolumen:
EUR 350.000,00
Art des Bauobjekts:
Holzhaus mit Veranda (Südstaaten Stil)
Beratungsbedarf:
Architekt
Beratungsbedarf:
Projektsteuerung, Entwurf, Bauleitung
Sonstige Angaben:

Aktuelle Honoraranfrage

Datum:
14.06.2017
Investitionsvolumen:
EUR 250.000,00
Art des Bauobjekts:
Einfamilienhaus
Beratungsbedarf:
Architekt
Beratungsbedarf:
Projektsteuerung, Entwurf, Bauleitung
Sonstige Angaben:
Jetzt eine kostenlose Honoraranfrage stellen
Architekten in Magdeburg finden und kostenlos Honoraranfragen stellen

Architekt Magdeburg

Architekten in Magdeburg finden und Honorarangebote anfordern

Sie suchen für Ihr Bauvorhaben einen Architekten in Magdeburg oder ein Architekturbüro? Über „architektenvermittlung.de“ können Sie kostenlos Honoraranfragen an Architekten in Magdeburg stellen und unverbindlich Honorarangebote anfordern. Unsere Partner vor Ort in Magdeburg werden unmittelbar nach Ihrer Projektanfrage persönlich Kontakt zu Ihnen aufnehmen und mit Ihnen unverbindlich ihr Bauvorhaben besprechen.



Leider konnte kein passender Partner für Ihre Anfrage ermittelt werden.

Unser Tipp:

Vergrößeren Sie den Radius Ihrer Anfrage oder suchen Sie in der nächstgelegenen größeren Stadt nach einem regionalen Partner von Architektenvermittlung.de

Sie sind Architekt oder arbeiten in einem Architekturbüro?
Dann registrieren Sie sich als erster Partner in Magdeburg.

Wirtschaftsdaten Magdeburg (2010 / 2011)

Magdeburg ist mit rund 230.000 Einwohnern die zweitgrößte Stadt des Bundeslandes Sachsen-Anhalt, dessen Landeshauptstadt sie auch ist. Magdeburg bildet gemeinsam mit zehn weiteren Städten die 2,4 Millionen Einwohner umfassende Metropolregion Mitteldeutschland. Aufgrund seiner günstigen Verkehrslage als Knotenpunkt wichtiger Ost-West- und Nord-Süd-Verkehrsachsen ist Magdeburg bereits seit dem 19. Jahrhundert ein bedeutendes Industriezentrum. Zu Zeiten der DDR galt Magdeburg als die „Stadt des Schwermaschinenbaus“. Die starke Ausrichtung Magdeburgs auf industrielle Unternehmen ist auch nach der Wende erhalten geblieben, wobei die Bedeutung des Dienstleistungsbereichs auch in Magdeburg zugenommen hat. So wird die Wirtschaft Magdeburgs heute durch vier Branchen geprägt: Maschinen- / Anlagenbau, Umwelttechnologien / Kreislaufwirtschaft, Gesundheitswirtschaft sowie Logistik. Im Bereich der Umwelttechnologien ist Magdeburg aktuell der weltgrößte Produktionsstandort für Windkraftanlagen.

Fläche: 200,97 km²
Einwohner: 231.525
Bevölkerungsdichte: 1.152 Einwohner je km²
BIP: 6,56 Mrd. €
Postleitzahlen: 39104 – 39130
Stadtteile: Alt Olvenstedt, Alte Neustadt, Altstadt, Barleber See, Berliner Chaussee, Beyendorfer Grund, Beyendorf-Sohlen, Brückfeld, Buckau, Cracau, Diesdorf, Fermersleben, Gewerbegebiet Nord, Großer Silberberg, Herrenkrug, Hopfengarten, Industriehafen, Kannenstieg, Kreuzhorst, Leipziger Straße, Lemsdorf, Neu Olvenstedt, Neue Neustadt, Neustädter Feld, Neustädter See, Nordwest, Ottersleben, Pechau, Prester, Randau-Calenberge, Reform, Rothensee, Salbke, Stadtfeld Ost, Stadtfeld West, Sudenburg, Sülzegrund, Werder, Westerhüsen und Zipkeleben